TVT - Theologischer Verlag Tübingen
Jesus und die galiläischen Chassidim
Michael Krupp
Jesus und die galiläischen Chassidim

T·V·T (Theologischer Verlag Tübingen), 2014
110 Seiten, kart. 12,50 €
ISBN 978 -3-929128-53-6

Lange blieb das charismatische Judentum - namentlich die frühen Chassidim - zum Verständnis der Worte und Taten des Jesus von Nazareth weitgehend unberücksichtigt.

Dazu bemerkt der jüdische Gelehrte Geza Vermes in seinem Buch >Jesus, der Jude< (1993) über einen dieser galiläischen Charismatiker: „(Chanina) ben Dosa ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten für das Verständnis der charismatischen Strömungen im ersten nachchristlichen Jahrhundert. In vielem ist er Jesus ähnlich, und dieses in einem Maße, dass es, gelinde gesagt, seltsam ist, dass die ihn betreffenden Traditionen bis lange so selten von der neutestamentlichen Forschung berücksichtigt wurden." (58)

Mit >Jesus und die galiläischen Chassidim< legt Michael Krupp nun eine umfassende und ausführliche Studie über jene radikalen Frommen vor, die in zeitlicher und geographischer Nähe zu Jesus gewirkt haben. Er stellt dabei u.a. talmudische Überlieferungen und Midraschim zusammen und erläutert sie. Seine umfassende Sammlung namhafter und namenloser Chassidim ist bis dato einzigartig.

Oft auch stellt Michael Krupp diesen Überlieferungen neutestamentliche Traditionen zur Seite. Dabei ergeben sich überraschende und irritierende Parallelen.

Aus dem Resümee seiner Studie: >Die Untersuchung hat deutlich gemacht, dass Jesu Wirken und Lehre am ehesten in der Umwelt der charismatischen und chassidischen Kreise des ersten nachchristlichen Jahrhunderts einzuordnen ist, die sich, so wie Jesus, am Rande der pharisäischen Bewegung befanden. Beide waren Wundertäter, die über die Naturgewalten herrschten, die Kranke geheilt haben und über die Geisterwelt erhaben waren. ... Jesus, seine Jünger und die Chassidim waren arme Leute, einfache Leute, die sich besonders der Armen annahmen, in Wort und Tat. Der wichtigste Unterschied zwischen diesen Kreisen und Jesus ist die Messianität Jesu..."

Michael Krupp stellt also Gemeinsamkeiten und Differenzen zwischen Jesus und den frühen Chassidim heraus. Auf den gut lesbaren 110 Seiten seiner Studie wird Jesus dabei nicht nur vertrauter.

Dr. Michael Krupp lebt und lehrt seit 1970 in Jerusalem.





Verlagsprogramm
Autoren und Titel auf einen Blick
TVT Medienverlag - Lorettoplatz 16 - 72072 Tübingen
Tel. 0049 - (0)7071 - 369336 - Fax. 0049 - (0)7071 - 360079 e-mail: tvtverlag@aol.com