TVT - Theologischer Verlag Tübingen
Demokrat ohne Radikalismus/Der schwäbische Pfarrer Johann Gottfried Pahl

		<font size= Kurt Oesterle
Demokrat ohne Radikalismus/Der schwäbische Pfarrer Johann Gottfried Pahl (1768 - 1839)
TVT Medienverlag 2010
78 Seiten, Broschur, 7,00  Euro
ISBN 978-3-929128-46-8



In zwei Beiträgen porträtiert Kurt Oesterle den bedeutenden und doch in Vergessenheit geratenen schwäbischen Pfarrer Johann Gottfried Pahl (1768 – 1839). Lebensbild Kurt Oesterles Vortrag "Demokrat ohne Radikalismus" beschreibt Pahls Weg aus ärmlichen Verhältnissen ins Pfarramt, seine mutigen journalistischen Arbeiten, die ihn zweimal in höchste Lebensgefahr brachten und die öffentliche Anerkennung, die ihm zum Lebensende zu teil wurde. Ein für die Demokratie engagierter Pfarrer "ohne Radikalismus" – für Pahls Zeiten eine große Ausnahme. Pahls Roman "Ulrich Höllriegel" Schon 1802 entblößte Pahl spöttisch den Enthusiasmus und die politische Blindheit seiner revolutionsbegeisterten Altersgenossen in seinem Roman "Die Geschichte des wirtembergischen Magisters Ulrich Höllriegel". Sein Pseudonym "Athansius Wurmsamen - Famulus in dem theologischen Stift zu Tübingen" lässt erkennen, wie sehr Pahl dabei Theologiestudenten und Pfarrer seiner Zeit im Blick hatte. Als enger Freund von Rudolf Magenau – einem "Herzbruder Hölderlins" – wusste Pahl sehr genau, wovon er schrieb. Kurt Oesterle charakterisiert in der hier abgedruckten Rezension Pahls Roman als "Das Lied vom ewigen Schwärmer". Denn, so Oesterle, dieser Roman "könnte modellhaft auf alle übergangszeiten bezogen sein, die ihre eigenen Radikalismen hervorbringen: 1848, 1918 und ebenso 1968."

Kurt Oesterle lebt als Freier Autor in Tübingen.





Verlagsprogramm
Autoren und Titel auf einen Blick
TVT Medienverlag - Lorettoplatz 16 - 72072 Tübingen
Tel. 0049 - (0)7071 - 369336 - Fax. 0049 - (0)7071 - 360079 e-mail: tvtverlag@aol.com